Zielsetzung

Erneuerbare Energie aus Biomasse
Der festen Biomasse ist eine entscheidende Rolle beim Übergang von fossiler auf erneuerbare Energien zugedacht. Den ambitionierten Zielen der Wärme- und Energieerzeugung aus holziger Biomasse steht jedoch die Frage nach der Mobilisierung der dazu notwendigen Mengen gegenüber. Entsprechend unserem Slogan "Technology for a better environment" sehen wir es als unsere Herausforderung an, darüber nachzudenken und Lösungen zu finden.

Vom Entsorger zum Brennstofflieferanten
Aus Grünabfall aus der Garten- und Landschaftspflege, aus Stammholz, aus Wurzelstöcken oder aus unbehandeltem Altholz kann mit der richtigen Zerkleinerung- und Siebtechnik ein hochwertiger Brennstoff erzeugt werden. Unternehmen, die bisher im Entsorgungsbereich tätig waren, können sich so zu einem Energielieferanten entwickeln.

  • Prozessablauf

    Grob Zerkleinern


    "So grob als möglich - so fein als nötig" lautet die Devise. Zum Einsatz kommt der robuste Universalzerkleinerer Crambo, der mit Siebkörben mit einer Maschenweite von 250 mm und mehr die richtige Körnung für die weitere Verarbeitung erzeugt. Durch den Langsamlauf besteht eine hohe Unempfindlichkeit gegen Störstoffe

  • Prozessablauf

    Zerkleinerung mit Schnellläufer


    Aus holzigem Grünschnitt, sauberem Altholz und Waldrestholz kann durch Zerkleinerung mit dem Axtor ein Brennstoff für Heizwerke erzeugt werden. Durch einfachen Umbau von freischwingenden auf feststehende Werkzeuge wird aus dem Axtor eine leistungsstarke Hackmaschine für Stammholz.

  • Prozessablauf

    Kurze Rotte bei Bedarf


    Abhängig vom Grünanteil ist eine Erweiterung des Verfahrens um einen Rotteprozess auf Dreiecksmiete sinnvoll. Nach ca. zwei Wochen mit mehrmaligem Umsetzen sind Grünanteile größtenteils abgebaut und der Feuchtegehalt reduziert.

  • Prozessablauf

    Siebung mit einem Sternsieb


    In einem Arbeitsgang wird ein Feinkorn, ein Mittelkorn und ein Grobkorn erzeugt, wobei das Mittelkorn im Allgemeinen die nutzbare Brennstofffraktion darstellt. Das Feinkorn wird zu Kompost weiterverarbeitet, das Grobkorn wird wieder in die Zerkleinerung zurückgeführt.

  • Prozessablauf

    Reinigung des Endprodukts


    Bei Bedarf werden über einen Hurrikan-Windsichter Verunreinigungen aus Plastik, über eine Fe-Abscheidung Metallteile und Steine durch einen Stonefex-Steinabscheider abgetrennt. Der neue Hurrifex entfernt Plastik und Steine in einem Schritt.

Info & Downloads

prospekt
Download
kontaktieren
sie uns

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an

jetzt anfordern!