„e“ wie erfolgreich

Unsere „Partner Days“, die vom 22. bis zum 24. Juni im Wortsinn „über die Bühne gingen“, waren diesmal anders. Ein kleiner Buchstabe im geänderten Namen zeigt den Grund: Als „e-Days“ fanden sie virtuell statt.

09. Juli 2021

Das internationale Partnernetzwerk zu Besuch bei unseren e-Days
Auch wenn bekanntlich nichts den direkten Kontakt zu hundert Prozent ersetzen kann: Kurzweilig, intensiv und enthusiastisch wurden die Partnertage auch diesmal. Der Austausch mit unseren internationalen Vertriebs- und Servicepartnern, der in üblichen Zeiten mit direkten Kontakten und gemeinsamen Erlebnissen die Komptech-Gemeinschaft zusammenschweißt, war wieder ganz besonders: In einem eigens dafür aufgebauten Filmstudio brachten wir unseren Partnern die neuesten Produkte und Innovationen von Komptech näher.

Ein Programm, das Zeitzonen überwindet
An allen drei Tagen konnten sie Live-Sessions besuchen und sich mit unseren Fachleuten austauschen. Genutzt wurde dies rege. Um alle Partner in den verschiedenen Zeitzonen zu erreichen, ließen sich die Programmpunkte jeweils vor- und nachmittags erleben. Die inhaltlichen Schwerpunkte waren neben den neuesten Innovationen auch unsere Kompetenzen im Customer Service, Rental & Used, Advisory Service, Corporate Social Responsibility und die Markenentwicklung. Als Abschluss und zugleich als weiteres Highlight gestalteten wir eine virtuelle Messe: Ein Chatcorner lud in jedem Bereich ein, Fragen zu stellen und sich direkt mit den Verantwortlichen auszutauschen. Großen Zuspruch fand nicht zuletzt unsere Challenge, bei der die Partner ein Foto einschicken konnten, wie sie die e-Days gerade verfolgen.

Wir freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen im Jahr 2023
Unsere Partner Days waren auch virtuell rundum gelungen. Doch bei aller technischer Perfektion geben die vielen persönlichen Gespräche am Rande einer Präsenzveranstaltung einem solchen Event doch einen zusätzlichen, ganz individuellen Eindruck. Deshalb freuen wir uns schon jetzt darauf, in zwei Jahren unsere internationalen Partner wieder persönlich zu begrüßen – um die Welt gemeinsam ein wenig grüner zu gestalten und an Lösungen für morgen zu arbeiten.