Maßnahmen und Auswirkungen der aktuellen Situation

Komptech informiert über mögliche Auswirkungen gegenüber Kunden und Partnern aufgrund der aktuellen Entwicklungen zum Corona-Virus

17. März 2020

Wie aus den aktuellen Informationen zu entnehmen ist, werden europaweit Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus getroffen. In zahlreichen Ländern setzen Regierungen weitreichende Maßnahmenpakete zur Eindämmung der Krankheit in Kraft. Viele Unternehmen sind bereits hiervon betroffen und bleiben deshalb geschlossen.

Als international tätiges Unternehmen hat Komptech proaktiv und ohne von einer Schließung direkt betroffen zu sein, darauf reagiert und Maßnahmen ergriffen. Unser Ziel ist es, unsere Liefer-und Leistungsverpflichtung gegenüber unseren Kunden und Geschäftspartnern bestmöglich abzusichern und dabei auch unserer Verpflichtungen gegenüber unseren Mitarbeitern Rechnung zu tragen.

Welche Auswirkungen hat dies auf die Lieferung Ihrer Maschinen, auf die Bereitstellung von Ersatzteilen und auf Serviceleistungen?

•   Aus heutiger Sicht ist die Versorgung mit Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen in der nächsten Zeit gesichert. Somit ist eine Lieferung bis auf weiteres möglich.

 

•   Die eingeleiteten Maßnahmen haben bisher eine Ansteckung von Mitarbeitern mit dem Corona-Virus verhindert. Auf die Dauer ist eine 100%ige Abschottung aber kaum wahrscheinlich, so dass eine Ansteckung möglich ist. Entsprechende Szenarien und Sicherheitskonzepte sind von der Task Force zusammen mit den Gesundheitsbehörden vorbereitet und werden der aktuellen Situation angepasst.

 

•   Sollte es zukünftig zu Lieferverzögerungen infolge des Corona-Virus und/oder behördlicher Maßnahmen kommen, bitten wir dies zu entschuldigen. Wir werden umgehend mit Ihnen in Kontakt treten, um mögliche Alternativen und Lösungen zu der dann eingetretenen Höheren Gewalt abzustimmen und die dadurch entstandenen Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten.

Wir sind selbstverständlich weiterhin bemüht, Sie so gut wie möglich zu unterstützen und halten Sie über weitere Maßnahmen auf dem Laufenden. Ihre gewohnten Ansprechpartner stehen Ihnen weiterhin für eine Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon sehr gerne zur Verfügung. Sollten sich für bereits laufende Geschäftsfälle Änderungen abzeichnen, werden wir Sie dazu kontaktieren. Im Gegenzug bitten wir auch Sie, uns über Maßnahmen in Ihrem Unternehmen, welche Einfluss auf die Geschäftsbeziehung mit Komptech haben könnten, umgehend zu informieren.

Wir sind überzeugt, die aktuelle Lage in Europa gemeinsam gut zu meistern.