Neuer Vertriebspartner für Tschechien und Slowakei: MK Waste

Tschechien und Slowakei stehen vor der Herausforderung, die europaweiten Abfallbehandlungsziele umzusetzen. Mit MK Waste werden beide Länder beim Übergang in eine moderne Kreislaufwirtschaft von einem kompetenten Partner unterstützt.

Pressemitteilung, 08. Mai 2020

Um die großen EU-Ziele im Bereich der Siedlungsabfälle - ≥55% Recycling bis 2025 und ≤10% Deponierung bis 2035 – zu erreichen, besteht in beiden Ländern Handlungsbedarf. Hinzu kommt, dass gerade im Bereich Müllaufbereitung aufgrund eines steigenden Umweltbewusstseins in der Bevölkerung Entwicklungen stark vorangetrieben werden. Um auf neue Anforderungen rasch und flexibel reagieren zu können, verstärkt das Unternehmen MK Waste ab 01.01.2020 mit einem Exklusivvertrieb für Tschechien und die Slowakei das internationale Vertriebsnetz von Komptech.

Das Team von MK Waste wird künftig mit der vollen Unterstützung von Komptech dafür sorgen, dass – abgestimmt auf den jeweiligen Kundenbedarf und Einsatzzweck – individuelle Lösungen gefunden werden. Dies erstreckt sich von Mobilmaschinen über stationäre Anlagen bis hin zur Planung und Realisierung kompletter Prozessabläufe in der Müllaufbereitung, maßgeschneidert für unsere Kunden.

Für die Betreuung vor Ort steht bei MK Waste neben geschulten Vertriebsmitarbeitern auch eine trainierte Servicemannschaft, welche bereits über eine langjährige Erfahrung in der Umwelt- und Landtechnik verfügen, bereit. Für größere Instandsetzungen verfügt man über einen gut ausgerüsteten Servicestützpunkt. Ein sehr gut bestücktes Ersatzteillager gewährleistet eine optimale Teileverfügbarkeit und eine schnelle Versorgung der Kunden.

Komptech freut sich auf diese neue Partnerschaft und wünscht MK Waste viel Erfolg. Gemeinsam machen wir Tschechien und die Slowakei „ein wenig grüner“.


Website MK Waste